Über die diensthabenden Gruppen

☼ Sie haben einen 24-stündigen Dienst, von 16.00 bis 16.00 Uhr. Sie sorgen für warmes Wasser und für warmes Essen, die sie jeweils morgens, nach Abschluss des geistigen Dienstes, und mittags, nach 13.00 Uhr, austeilen.

☼ Sie versorgen die Küche mit Wasser, indem sie zum Schluss ihres Dienstes alle Gefäße voll lassen.

☼ Sie sorgen für Ordnung und Hygiene in der Küche und im Gebiet der Küche. Alle Diensthabenden müssen Kittel und Kopftücher zum Einstecken der Haare haben. 

☼ Sie verpacken täglich den ganzen Küchenmüll und entsorgen ihn mit den Pferden zur Abfuhr bis zur Mülldeponie.

☼ Sie überwachen und kontrollieren das Lager.

☼ Sie empfangen die ankommenden Touristen und bieten ihnen Unterstützung an.

☼ Sie reinigen um 10.00 und um 15.00 Uhr die Toiletten.

☼ Sie organisieren und führen die geistigen Morgen- und Abendandachten durch.

☼ Sie empfangen die angekommenen Brüder und Schwestern und bieten ihnen Unterstützung zur Unterbringung im Lager an.